Über mich

Markus Schöning

OT Königshorst | Lindenstraße 7 | 29462 Wustrow (Wendland) | markus(at)jessenland.de

___

“Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.” (Albert Einstein)

___

“DESIDERATA”

___

Aufgewachsen im JESSENLAND, kurz über den Tellerrand geschaut und doch wieder zurückgekommen zu diesem schönen Stück Erde.
Politisch interessiert, linXs, tolerant, freiheitsliebend, autodidaktisch, dickköpfig, ausdauernd, selbstlos, querulatorisch, ökologisch, sozial, pazifistisch, teilweise sarkastisch, gerne mal joggend, viellesend, philosophierend, …

Sollte ich im JESSENLAND nicht zu finden sein, sucht mich in Berlin oder an der Ostseeküste: zwei Orte, die ebenfalls anziehend für mich sind.

Meine politischen Interessen sind ausgerichtet auf Ökologie, Ökonomie und Soziales. Die Nachhaltigkeit verstehe ich so, wie es der Sachverständigenrat für Umweltfragen in dem Gutachten von 1994 definiert hat: Wir haben bei unserem Handeln zwingend die Retinität (Vernetzung) von ökonomischer, ökologischer und sozialer Entwicklung zu beachten!

Politisch streite ich für die Postwachstumsökonomie. Wir werden nicht umhin kommen, über unsere Lebensweise nachzudenken und die Konsequenzen hieraus zu ziehen, die dahingehend sein werden, sich zu bescheiden (Suffizienz) und Produktionsketten zu verkürzen (Subsistenz).

Freiheit, Leben ohne von jemanden beherrscht zu werden, sind für mich sehr wichtig. Deshalb hege ich große Sympathie für den Anarchismus: „Kein Gott, kein Staat, kein Vaterland – benutze deinen eigenen Verstand!“

Die wenige Freizeit, die wir Menschen so haben, nutze ich für politische Aktivitäten im Rat der Stadt Wustrow (Wendland) , im Samtgemeinderat Lüchow (Wendland) und im Kreistag von Lüchow-Dannenberg.

Mein Lebensmotto ist an Goethe angelehnt: “Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun!”

Herzlichst Euer

Markus