Virtuelles Wasser

Von Markus Schöning

Als virtuelles Wasser bzw. latentes Wasser wird jenes Wasser bezeichnet, das zur Erzeugung eines Produkts aufgewendet wird. Zieht man die Bilanz des virtuellen Wassers, verbraucht jeder Deutsche pro Tag rund 4000 Liter Wasser. Lesen Sie einen ersten Überblick bie Wikipedia.

Weitere Informationen findet Ihr hier!

Gerne nehmen wir eure Anregungen und Fragen entgegen. Nutzt hierzu bitte das folgende Kontaktformular: