Solaroffensive! Jetzt!

Bündnis 90/Die Grünen beantragt Prüfauftrag im Wustrower Stadtrat

Die Grünen haben einen Antrag auf Prüfung und Umsetzung einer Solaroffensive für öffentliche Wustrower Liegenschaften eingebracht. „Klimaschutz muss vor Ort beginnen und er muss JETZT beginnen“, bringt Markus Schöning als Grünes Ratsmitglied die Notwendigkeit eines schnellen Handelns mit Blick auf das 1,5-Grad-Ziel von Paris auf den Punkt. „Es macht sicher Sinn, sich über den Bau Von Windkraftanlagen zu unterhalten, aber schneller und entspannter ist der Bau von PV-Anlagen“, erklärt Schöning.

Öffentlich geeignete PV-Flächen nicht zu nutzen ist eine Verantwortungslosigkeit gegenüber zukünftigen Generationen. Gerade die Wustrower Liegenschaften sind in teilen geradezu prädestiniert für die Installation von großen PV-Leistungen. Diese sollten aus Sicht der Wustrower Grünen nicht ungenutzt bleiben.

Der Antrag im Wortlaut:

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel